Persönlicher Status und Werkzeuge

Das Münchner Zentrum für Wissenschafts- und Technikgeschichte wurde am 5. Dezember 1997 gegründet. Es vereint Universitäts- und die Museumsinstitute der Wissenschafts-, Technik- und Medizingeschichte Münchens zu gemeinsamer Forschung und Lehre:

Das Zentrum ist im Deutschen Museum beheimatet und nutzt dessen einmalige historischen Quellen in Sammlungen, Archiv und Bibliothek. Es versteht sich als offener Studien-, Forschungs- und Begegnungsort für die internationale Gemeinschaft der Wissenschafts-, Technik- und Medizingeschichte und heißt Gäste aus aller Welt willkommen.

Das MZWTG wählt aus dem Kreis des >Vorstands eine >Geschäftsführung; beraten wird diese von einem >Kuratorium.